Würden Sie als Laie bei dieser Schlagzeile Aktien kaufen?

Die Aktienkultur hat es bekanntlich in Deutschland nicht einfach. Viele Menschen misstrauen dem Auf und Ab an der Börse, da ihnen das Risiko zu hoch erscheint. Dabei interpretieren viele Menschen den Risikobegriff sehr einseitig, nämlich als die Gefahr von Verlusten. Finanzwirtschaftlich bedeutet Risiko aber eher die Abweichung von einem Erwartungswert. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von Schwankungsintensität oder Volatilität. Diese Schwankung kann sowohl nach unten als auch nach oben laufen. Somit verbirgt sich hinter Risiko auch gleichzeitig eine Chance, nämlich die Chance auf Rendite, die an der Börse durch eine hohe Diversifikation auf lange Sicht um die 8 Prozent pro Jahr liegen kann. Je länger man dabei ist, umso wahrscheinlicher wird es, dass man diese Renditeerwartung auch erzielt. Lesen Sie dazu hier mehr.

Ein „falsches“ Verständnis für den Begriff Risiko führt schließlich dazu, dass viele Menschen der Börse lieber fern bleiben. Sie gewichten die kurzfristigen Schwankungen über und verkennen die langfristigen Chancen. Und gerade in diesen ersten Tagen des neuen Jahres scheinen viele Skeptiker in ihrer Meinung bestätigt zu werden. Denn einen derart schlechten Start ins Jahr hat der deutsche Aktienmarkt selten erwischt. Seit Jahresbeginn summiert sich das Minus im DAX auf fast 10 Prozent. Laufen die Börsen über viele Jahre sehr gut, wird dies von Laien kaum wahrgenommen. Zeitungen berichten dann wenig darüber. Warum auch, eine Schlagzeile ist das kaum wert. Klickt man allerdings in diesen Tagen auf die erste Seite von Bild.de, springt einem Leser sofort folgende Schlagzeile unverkennbar entgegen.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Börsenbeben in China

Ein Mensch mit wenig oder keiner Börsenerfahrung wird durch derartige Meldungen abgeschreckt. Dies ist durchaus nachvollziehbar, denn die Schlagzeile und Aufmachung des Artikels wirkt sehr beängstigend. Am fatalsten wäre es in dieser Situation, wenn ein unerfahrener Anleger aus Angst und Panik seine Aktien verkauft und sich von aufkommenden Emotionen anstecken lässt. Dieser Anleger wird so schnell nicht wieder an die Börse zurückkommen. Möglicherweise erst wieder, wenn der DAX in einigen Jahren bei 20.000 Punkten stehen wird. Warum? Weil die Bildzeitung dann auf der ersten Seite zum Aktienkauf aufruft und dem unerfahrenen Anleger mitteilt, dass jetzt der beste Zeitpunkt zum Einstieg gekommen ist. Dann will jeder getrieben durch Euphorie wieder dabei sein.

Ein richtiges Verständnis für Risiko und ein gewissenhafter Umgang mit Schlagzeilen durch die Medien wäre erforderlich, damit gerade Laien nicht Opfer der Börsenpsychologie werden. Ob der Tiefpunkt bereits erreicht ist oder sich die Korrektur noch weiter vollzieht, ist schwierig vorherzusagen. Schwächephasen wie diese sind jedoch im Nachhinein meist Kaufchancen und sollten nach und nach genutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

.yuzo_related_post .relatedthumb{background: !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover{background:#fcfcf4 !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a:hover{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover a{ color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb{ margin: 0px 0px 0px 0px; padding: 5px 5px 5px 5px; }

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_3001')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_3001').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“action“:“like“,“language“:“de_DE“},“twitter“:{„reply_to“:““,“tweet_text“:“%20W%C3%BCrden%20Sie%20als%20Laie%20bei%20dieser%20Schlagzeile%20Aktien%20kaufen%3F%20%C2%BB%20…“,“status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“gplus“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“referrer_track“:““},“xing“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“linkedin“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an LinkedIn senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“}},“txt_help“:“Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html“,“uri“:“http:\/\/www.langfristig-anlegen.de\/wuerden-sie-als-laie-bei-dieser-schlagzeile-aktien-kaufen\/“,“post_id“:3001,“post_title_referrer_track“:“W%C3%BCrden+Sie+als+Laie+bei+dieser+Schlagzeile+Aktien+kaufen%3F“,“display_infobox“:“off“});}});
/* ]]> */