Warum wäre der Dow Jones Industrial Average doppelt so hoch, wenn er DAX hieße?

Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) wird als der wichtigste Index der Welt betrachtet und gilt als der „große Bruder“ des Deutschen Aktienindex (DAX). Der Index misst die Entwicklung des US-amerikanischen Aktienmarkts und enthält bekannte Unternehmen wie Apple, McDonald´s, Nike oder Visa. Der aktuelle Stand des Index beträgt knapp 18.000 Punkte (30.05.2016). Warum dieser Stand jedoch nur die halbe Wahrheit verrät und der Index eigentlich doppelt so hoch stehen müsste, wenn er wie der DAX berechnet würde, erläutert dieser Beitrag.

DJIA ist ein Kurs-Index

Im Gegensatz zum Performance-Index DAX handelt es sich beim DJIA um einen Kurs-Index. In letzterem werden Dividenden nicht mit eingerechnet. Die tägliche Veränderung des Index resultiert somit ausschließlich aus der Kursveränderung der 30 größten amerikanischen Aktien. Andere bekannte Indizes wie der MSCI World oder der Euro Stoxx 50 sind ebenfalls Kurs-Indizes.Watch movie online The Lego Batman Movie (2017)

Analog zu vielen deutschen Unternehmen schütten auch die US-Konzerne große Summen an ihre Anteilseigner aus. Nach einer Ausschüttung sinken die Aktienkurse gewöhnlich um die Dividendenhöhe, was auch als Dividendenabschlag bezeichnet wird. Bei einem Performance-Index wie dem DAX werden die Gewinnausschüttungen wieder in den Indexstand eingerechnet, so dass Ausschüttungen keinen Einfluss auf den Indexstand haben. Es wird demnach eine Thesaurierung und Reinvestition der Dividende unterstellt, wodurch sich langfristig ein attraktiver Zinseszinseffekt ergibt.

Hohe Bedeutung der Dividende für die Gesamtrendite eines Aktionärs

Die hohe Relevanz der Dividende zeigt sich vor allem dann, wenn der DAX auf Basis von Performance- und Kurs-Index gegenübergestellt wird. Lesen Sie hierzu auch diesen Beitrag. Während der DAX im Moment bei knapp über 10.000 Punkten liegt, steht der der DAX-Kursindex mit 5.000 Punkten nur etwa bei der Hälfte. Einen ähnlichen Zusammenhang ergibt sich beim DJIA wie die folgende Grafik verdeutlicht.

Performance- versus Kurs-Index DJIA

DJIA als Performance-Index ergibt rund 37.000 Punkte

Während der DJIA-Performance-Index in den letzten 10 Jahren um rund 110 Prozent zugelegt hat, stieg der Kurs-Index um etwa 55 Prozent. Ähnlich wie beim DAX ist zu erkennen, dass die Dividende ungefähr zur Hälfte der Vermögensentwicklung beitragen kann. Kein Wunder, dass der DJIA-Performance-Index mit etwa 37.000 Punkten mehr als doppelt so hoch wie der täglich in den Nachrichten gemeldete Kurs-Index steht.

Das wikifolio „Wachstum und Dividenden“ mit Fokus auf Dividenden

Das an der Börse investierbare wikifolio „Wachstum und Dividenden“ setzt auf zahlreiche europäische und amerikanische Dividendenaktien, die sich durch eine hohe Qualität auszeichnen. Dabei wird vor allem auf die Dividendenkontinuität und Steigerungsraten der Dividenden geachtet. Ein Verfechter der Dividendenstrategie kann dadurch über einige Jahre Vermögenseffekte erzielen, die gerade im Niedrigzinsumfeld über Alternativen schwierig zu finden sind.

Haben Sie Fragen zu diesem Blog? Dann verwenden Sie bitte das Kontaktformular!

Möchten Sie einmal pro Monat allgemeine Informationen zur Langfristanlage erhalten? Dann tragen Sie sich gleich in den kostenlosen Newsletter hier ein.

Das könnte Sie auch interessieren

.yuzo_related_post .relatedthumb{background: !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover{background:#fcfcf4 !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a:hover{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover a{ color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb{ margin: 0px 0px 0px 0px; padding: 5px 5px 5px 5px; }

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_3666')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_3666').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“action“:“like“,“language“:“de_DE“},“twitter“:{„reply_to“:““,“tweet_text“:“%20Warum%20w%C3%A4re%20der%20Dow%20Jones%20Industrial%20Average%20doppelt%20so%20hoch%2C%20wenn%20er%20DAX%20…“,“status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“gplus“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“referrer_track“:““},“xing“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“linkedin“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an LinkedIn senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“}},“txt_help“:“Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html“,“uri“:“http:\/\/www.langfristig-anlegen.de\/warum-waere-der-dow-jones-industrial-average-doppelt-so-hoch-wenn-er-dax-hiesse\/“,“post_id“:3666,“post_title_referrer_track“:“Warum+w%C3%A4re+der+Dow+Jones+Industrial+Average+doppelt+so+hoch%2C+wenn+er+DAX+hie%C3%9Fe%3F“,“display_infobox“:“off“});}});
/* ]]> */