Für Burgerliebhaber: Der Dividendensteigerungseffekt am Beispiel des Big Mac

In Zeiten der Niedrigzinsphase spielt die Dividende eine immer wichtigere Rolle bei Anlegern. Während es auf Festgeldkonten für Sparer kaum noch etwas zu holen gibt, stellt die Dividende eine Möglichkeit dar, ein regelmäßiges passives Einkommen zu erzielen. Dividendenrenditen von 2 bis 4 Prozent sind bei vielen DAX-Konzernen keine Seltenheit. Viel wichtiger als die Dividendenrendite ist jedoch langfristig das Dividendenwachstum. Die entsprechenden Ergebnisse einer empirischen Untersuchung les...
More

Was hat einen größeren Einfluss auf die Kursentwicklung: Dividendenrendite oder Dividendenwachstum?

Eine aktuelle wissenschaftliche Untersuchung an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein ging der Frage nach, welchen Einfluss die Höhe der Dividendenrendite und die Höhe des Dividendenwachstums auf die Kursentwicklung einer Aktie haben. Hierzu wurden die insgesamt 80 Unternehmen aus dem DAX und MDAX in die Analyse mit einbezogen. Das Ergebnis ist eindeutig: Nur eine der beiden Kennzahlen zeigt einen signifikanten Zusammenhang. Definition Dividendenrendite und Dividendenwachstum Die Dividendenrendit...
More

Eine Aktie, mit der jedem Anleger Bier noch etwas besser schmeckt

Der sich zu Ende neigende Sommer geht sicherlich nicht als der beste in die Geschichtsbücher ein. Trotzdem tut dies dem Bierkonsum in Deutschland nur einen geringen Abbruch. Das kühle Getränk fließt jeden Tag aus vielen Zapfhähnen in Deutschlands Kneipen, Bars und Biergärten. Aber auch weltweit steigt der Bierkonsum regelmäßig an. Von diesem Trend profitieren die großen Brauereien dieser Welt und verdienen sehr gutes Geld damit. Dieser Beitrag stellt den Weltmarktführer vor, der nicht nur Biertr...
More

Mit diesen drei Aktien lässt es sich nicht nur gut essen, sondern vor allem erholt schlafen

Dass es sich bei Essen und Trinken um ein Grundbedürfnis handelt, ist hinlänglich bekannt. Weniger bekannt könnte vielen Menschen sein, dass sich mit den Marktführern der Nahrungsmittelbranche gutes Geld an der Börse verdienen lässt. Lesen Sie zu diesem Thema hier mehr dazu. Dieser Beitrag möchte drei bekannte Branchenvertreter vorstellen, die nicht nur für gutes Essen sorgen, sondern vor allem auch für einen guten Schlaf, da deren Aktien nur sehr geringen Schwankungen unterliegen. Unilever: ...
More

Vier Empfehlungen zur Vermeidung von Kosten bei der Geldanlage

Bei der Auswahl eines Anlageprodukts legen viele Anleger einen großen Fokus auf die Rendite ihrer Geldanlage. Das ist sicherlich nicht falsch, denn schließlich spielt die Verzinsung eine wichtige Rolle beim langfristigen Vermögensaufbau. Gleichwohl darf ein Anleger eine andere wesentliche Komponente nicht vergessen: die Kosten. Darunter verstehen sich sämtliche einmalige und laufende Kosten, die mit der gewählten Geldanlage einhergehen. Dieser Beitrag geht auf die zentralen Kosten bei der Geldan...
More

Fünf Zitate von Warren Buffett, die jeder Langfristanleger beachten sollte

Warren Buffett gilt als einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten. Ihm gelang es, über Jahrzehnte eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen und in vielen Jahren den Markt zu schlagen. Gespannt hören ihm viele Anleger zu, wenn er auf der jährlichen Hauptversammlung seiner Firma "Berkshire Hathaway" seine Rede hält. Sicherlich zu Recht, denn viele seiner Börsenweisheiten können gerade für langfristig orientierte Anleger wertvoll sein. Dieser Beitrag erläutert fünf bekannte Zitate,...
More

Ist ein thesaurierender oder ein ausschüttender ETF zu bevorzugen?

ETFs (Exchange Traded Funds) haben sich in den letzten Jahren zu einer bedeutsamen Anlageform entwickelt. So greifen zahlreiche private und institutionelle Anleger auf passive Anlagestrategien mittels ETFs zurück. Die Vor- und Nachteile von ETFs lesen Sie hier. Bei der großen Auswahl an ETFs stellt sich für einen Anleger darüber hinaus die Frage, ob der Fonds seine Erträge ausschütten oder thesaurieren soll. Für beide Fondsarten gibt es berechtigte Gründe, die ein Anleger individuell abwägen mus...
More

Inwieweit profitiert der Anleger in einen ETF-Sparplan gerade in dieser Marktphase?

Seit August 2015 befinden sich die weltweiten Aktienmärkte auf einer größeren Berg- und Talfahrt. Nach einigen Jahren stetiger Kursanstiege ohne nennenswerte Einbrüche müssen Anleger eben auch erkennen, dass die Börse keine Einbahnstraße ist und zum Teil heftigen Schwankungen unterworfen sein kann. Grund zur Panik sollte es dennoch nicht geben, wenn man die richtige Anlagestrategie und vor allem einen langen Atem mitbringt. Auf lange Sicht haben sich zumindest die etablierten Aktienmärkte in den...
More

Warum muss ein aktiver Aktienfonds mindestens 1,5 % p.a. besser als ein ETF abschneiden?

In den letzten Jahren sind passiv verwaltete Fonds (ETFs) zu einer größeren Konkurrenz für aktiv verwaltete Fonds geworden. Dies belegt der kontinuierliche Mittelzufluss in ETFs, wodurch aktiven Fonds Geschäft verloren geht. Die wesentlichen Vor- und Nachteile von ETFs lesen Sie hier. Auf der anderen Seite gibt es einige aktiv verwaltete Fonds, die über viele Jahre eine überzeugende Rendite erzielt und den ein oder anderen ETF hinter sich gelassen haben. Wie schwierig eine Outperformance aktiver...
More

Dieser Branchen-ETF beweist: „Gegessen und getrunken wird immer“

Hört ein Anleger den Begriff "Exchange Traded Fund" (ETF), so denkt er in aller Regel zunächst an einen passiv verwalteten Fonds auf einen Gesamtindex wie z.B. den DAX oder Dow Jones. Damit liegt er grundsätzlich nicht falsch, verkennt allerdings, dass ein nicht unerheblicher Anteil der angebotenen ETFs ganz bestimmte Themen abbildet. Dieser Beitrag stellt einen speziellen Branchen-ETF vor, der unter Rendite-Risiko-Aspekten für einen langfristigen Anleger von hohem Interesse sein könnte. Ein ...
More