Jahresendstand des DAX: Diese Experten müssen es doch wissen, oder?

Das von hohen Kursschwankungen gekennzeichnete Börsenjahr 2016 neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Es wird nicht mehr lange dauern, da wird auch wieder das Wort "Jahresendrally" unter vielen "Experten" diskutiert. Lesen Sie hier mehr dazu, was es mit diesem Begriff auf sich hat. Aber auch für eine ganz andere Frage wird es mittlerweile allerhöchste Zeit: Wo steht der DAX am Jahresende? Da es sich um "Experten" handelt, sollte man denken, dass gerade diese den Endstand doch sehr gut p...
More

4 psychologische Anlagefehler, die bares Geld kosten können

"Die Börse besteht kurz- und mittelfristig zu 90% aus Psychologie" lautet eine gern zitierte Börsenweisheit. Damit ist gemeint, dass Kurse auf Tages- oder Wochenbasis weniger den Fundamentaldaten von Unternehmen folgen müssen, sondern vielmehr der allgemeinen Laune von Börsianern. Logisch scheint dabei nicht immer alles zu sein. Anleger sind Menschen, die von Emotionen geleitet werden und psychologische Fehler begehen. Wer davon jedoch zu viele macht, merkt dies womöglich am eigenen Geldbeutel b...
More

Brexit: Die perfekte Spielwiese für Spekulanten sollten Langfristanleger nicht betreten

Am heutigen 23.06.2016 ist es endlich soweit: Die Briten entscheiden über den Brexit, also den Austritt ihres Landes aus der EU. Was wurde in Bezug auf dieses Thema nicht alles in den letzten Tagen und Wochen in den Medien darüber geschrieben. Es wird Zeit, dass das Thema nun langsam von der Bildfläche verschwindet, denn es beginnt, die Leute zu langweilen. Es wird nicht lange dauern, dass das Scheinwerferlicht auf ein anderes Thema schwenken wird (lesen Sie hierzu auch diesen Beitrag). Der B...
More

Dieses EU-Gesetz zeigt: Ein Langfristanleger braucht nur bedingt Quartalsberichte

Seit dem 27. November 2015 gilt das deutsche Umsetzungsgesetz zur EU-Transparenzrichtlinie. In diesem Zusammenhang kippte die EU die gesetzliche Pflicht für Quartalsberichte. Dies bedeutet, dass börsennotierte Unternehmen künftig keine ausführliche Quartalsberichterstattung im ersten und dritten Quartal des Geschäftsjahres mehr abliefern müssen. Manche Marktteilnehmer befürchten nun, dass die Transparenz durch die geringere Informationsversorgung abnehmen könnte. Andere wiederum begrüßen die Ges...
More

Bringt Timing an der Börse Erfolg? Dieser Nobelpreisträger hat eine klare Meinung

Wäre es nicht schön, an der Börse immer nahe des Tiefpunkts einzusteigen und nahe des Hochpunkts auszusteigen? Vielen Anlegern wird gerade in hektischen Phasen empfohlen, anpassungsfähig zu sein und auf veränderte Marktsituationen entsprechend zu reagieren. Mit der Suche nach dem optimalen Ein- und Ausstiegszeitpunkt, auch als Timing bezeichnet, beschäftigen sich tagtäglich zig Experten und suggerieren damit deren scheinbar hohe Relevanz. Schließlich verdienen viele Parteien am ständigen Hin und...
More

Vier Empfehlungen zur Vermeidung von Kosten bei der Geldanlage

Bei der Auswahl eines Anlageprodukts legen viele Anleger einen großen Fokus auf die Rendite ihrer Geldanlage. Das ist sicherlich nicht falsch, denn schließlich spielt die Verzinsung eine wichtige Rolle beim langfristigen Vermögensaufbau. Gleichwohl darf ein Anleger eine andere wesentliche Komponente nicht vergessen: die Kosten. Darunter verstehen sich sämtliche einmalige und laufende Kosten, die mit der gewählten Geldanlage einhergehen. Dieser Beitrag geht auf die zentralen Kosten bei der Geldan...
More

Fünf Zitate von Warren Buffett, die jeder Langfristanleger beachten sollte

Warren Buffett gilt als einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten. Ihm gelang es, über Jahrzehnte eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen und in vielen Jahren den Markt zu schlagen. Gespannt hören ihm viele Anleger zu, wenn er auf der jährlichen Hauptversammlung seiner Firma "Berkshire Hathaway" seine Rede hält. Sicherlich zu Recht, denn viele seiner Börsenweisheiten können gerade für langfristig orientierte Anleger wertvoll sein. Dieser Beitrag erläutert fünf bekannte Zitate,...
More

Vier Analystentipps, die einem Langfristanleger wenig Nutzen stiften

Analysten verschiedener Finanzdienstleister haben die Aufgabe, Wertpapiere oder Märkte nach deren Chancen und Risiken zu beurteilen und konkrete Handlungsempfehlungen auszusprechen. Die Frage, die sich dabei auch stellt, ist die nach dem Nutzen solcher Empfehlungen für den langfristig orientierten Investor, der sein Geld über mehrere Jahre anlegen möchte. Gerade für Neueinsteiger sind die "Tipps" von Analysten schwierig einzustufen. Auf keinen Fall sollte man diesen blind folgen (lesen Sie auch ...
More

Fünf Lehren, die sich aus der Januarkorrektur ergeben

Wer als Neueinsteiger seit einem Jahr an der Börse sein Geld anlegt, dürfte sich über zu geringe Kursschwankungen nicht beschweren. Befand sich der DAX noch im April 2015 auf einem neuen Allzeithoch, legte er daraufhin eine regelrechte Achterbahnfahrt hin. Zwei deutliche Korrekturen in den Folgemonaten ließen ihn gegenüber dem Allzeithoch jeweils um 25 Prozent fallen. Auch wenn einem Anleger bei diesen Schwankungen durchaus mulmig werden kann, sind Korrekturen das normalste an der Börse. Sie geh...
More

Würden Sie als Laie bei dieser Schlagzeile Aktien kaufen?

Die Aktienkultur hat es bekanntlich in Deutschland nicht einfach. Viele Menschen misstrauen dem Auf und Ab an der Börse, da ihnen das Risiko zu hoch erscheint. Dabei interpretieren viele Menschen den Risikobegriff sehr einseitig, nämlich als die Gefahr von Verlusten. Finanzwirtschaftlich bedeutet Risiko aber eher die Abweichung von einem Erwartungswert. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von Schwankungsintensität oder Volatilität. Diese Schwankung kann sowohl nach unten als auch nach oben l...
More