McDonald´s – Das goldene M, das jedes Kind bereits kennt

Die Erfolgsgeschichte von McDonald´s geht bereits auf das Jahr 1940 zurück, als das erste Drive-in-Restaurant in Kalifornien eröffnet wurde. Seither ist das Unternehmen zur größten und bekanntesten Fast-Food-Kette mit mittlerweile rund 36.000 Filialen weltweit aufgestiegen. Zur Zeit werden etwa 80 Prozent der Filialen von Franchisenehmern betrieben, wobei sich der Anteil in den nächsten Jahren zu Lasten der eigenen Filialen auf 90 Prozent erhöhen soll. Schätzungsweise besuchen täglich etwa 70 Millionen Menschen die Filialen und bescheren dem Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 28 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen beschäftigt aufgrund des riesigen Filialnetzes etwa 1,8 Millionen Mitarbeiter weltweit.

Die Zahlen belegen, dass es sich bei McDonald´s um einen Weltkonzern handelt, der sich durch ein stetiges Wachstum über Jahrzehnte auszeichnet. Das Unternehmen hat es geschafft, eine weltweit bekannte Marke aufzubauen, die viele Kinder bereits in jungen Jahren kennen lernen. So wird der Markenwert auf über 100 Milliarden US-Dollar geschätzt. Davon profitiert McDonald´s, denn egal wo sich ein Kunde gerade auf der Welt befindet, kann er sicher sein, wie der Big Mac schmeckt. Trotz kurzfristiger Wachstumsabschwächungen glänzt das Unternehmen durch eine hohe Innovationskraft und erfindet sich immer wieder neu. Die Einführung der filialintegrierten McCafe´s vor einigen Jahren war ein genialer Schachzug, um das etwas ins Stocken geratene Wachstum wieder anzukurbeln. Immer wieder gibt es neue Produkte und Aktionen, die die Kunden in die Filialen locken. Das wird wohl noch viele Jahre so weitergehen, zumal gerade in Asien und Lateinamerika noch viel Potenzial für weitere Filialen besteht.

Mc Donalds 10 Jahre

Aber nicht nur die Kunden erfreuen sich an einem Burger für zwischendurch, auch die Aktie erfreut die Vertreter der Wachstumsstrategie seit vielen Jahren mit überdurchschnittlichen Renditen. In den letzten 10 Jahren legte der Aktienkurs auf Dollarbasis um 240 Prozent zu und konnte damit Indizes wie den Dow Jones oder Dax eindeutig hinter sich lassen. Zusätzlich zeichnet sich die Aktie durch eine hohe Dividendenrendite von etwa 3,5 Prozent aus. Zudem wächst die Dividende in den letzten Jahren um etwa 20 Prozent jährlich. Ein Anleger, der die Aktie demnach vor 10 Jahren gekauft hat, erzielt auf seinen damaligen Einstiegskurs bezogen heute bereits eine Dividendenrendite von ca. 20 Prozent. Somit passt die Aktie auch in jede Dividendenstrategie bestens hinein. Selbstverständlich ist die Aktie daher auch fester Bestandteil im wikifolio „Wachstum und Dividenden“. Auch wenn McDonald´s sicherlich nicht zum gesündesten Essen auf dieser Welt gehört, ist das Unternehmen selbst jedoch kerngesund und sollte dem Anleger langfristig noch einige Freude bereiten.