Kosten

Aufgrund der ausschließlichen Anlage in ETFs liegen die jährlichen Verwaltungskosten der Fonds bei rund 0,25 Prozent p.a. (Total Expense Ratio). Es fallen keine Ausgabeaufschläge, Performancegebühren oder sonstigen versteckten Kosten an.

Für die Beratung, Abwicklung und fortlaufende Betreuung Ihres Portfolios verlangen wird eine Servicegebühr in Höhe von 0,95 Prozent p.a. Damit liegen die Kosten deutlich unter denen von aktiv gemanagten Investmentsfonds, für die in der Regel hohe Ausgabeaufschläge für den Vertrieb und Verwaltungskosten anfallen. Weniger Kosten bedeuten für Sie damit eine höhere Nettorendite und mehr Vermögenszuwachs über viele Jahre.

Unsere Konditionen im Details:

Service-Gebühr0,95% p.a.
Mindestanlage 10.000 €
mit Sparplan kombinierbar ab 50 € pro Monat
Depotgebühreninklusive
Transaktionskosteninklusive
Ausgabeaufschlägekeine
Performancegebührkeine

 

Kostenvorteil für Sie pro Monat gegenüber einer klassischen Bankberatung bei einer Anlage von 10.000 €:

Klassische Bankberatung ETF-Portfoliokonzepte
2,25% p.a.* für Ausgabeaufschläge und jährliche Verwaltungskosten aktiv gemanagter Fonds:
--> Kosten von 18,75 € pro Monat
1,20% p.a. für Servicegebühr und jährliche Verwaltungskosten passiv gemanagter ETFs:
--> Kosten von 10 € pro Monat

Vermögensunterschied nach 20 Jahren (bedingt durch die Kostenvorteile): 4.660 €*

Sind Sie noch unentschlossen und haben Fragen?

Dann nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Wir rufen Sie gerne auch zurück.