Musterportfolio ETF-Sparplan

Das Musterportfolio dient im Allgemeinen dazu, auf einfache Art und Weise eine passive ETF-Strategie als Sparplan aufzuzeigen und nachvollziehbar zu machen. Mit einem kleinen Betrag lässt sich dadurch langfristig ein Vermögen auf effiziente Weise aufbauen. Sehen Sie hierzu auch diesen Videoclip. Grundsätzlich kann die Höhe des Betrags und das Sparintervall flexibel festgelegt und angepasst werden. Auch die genaue Vermögensaufteilung der Sparrate lässt sich in Abhängigkeit der Anlagedauer und des Risikoprofils des Anlegers spezifisch ausgestalten.

musterportfolio-etf-sparplan-inkl-einzahlungen_1610

Das vorliegende Musterdepot wird monatlich mit 300 € bespart. Bis Oktober 2016 wurden bislang durch monatliche Zahlungen insgesamt 17.400 € (58 Monate * 300 €) in den ETF eingezahlt. Der Gesamtwert des Portfolios beträgt rund 23.000 €. Dies entspricht einer Wertentwicklung von etwa 32 Prozent auf das eingesetzte Kapital.

Aufgrund des unterstellten langen Anlagezeitraums wird der gesamte Betrag in einen Aktien-ETF investiert, da in dieser Anlageklasse trotz größerer Kursschwankungen die höchsten Renditen langfristig zu erwarten sind. Der vorliegende Aktien-ETF (WKN: DBX1MW) bildet den MSCI World Index ab. Durch diesen Weltindex wird eine optimale Streuung in Bezug auf Regionen, Branchen, Währungen und Unternehmen erzielt. Der Index bietet Zugang zu den internationalen Aktienmärkten in 23 Industrieländern und enthält rund 1.600 Titel. Die zehn Top-Länder sind aktuell die USA, Japan, UK, Frankreich, Kanada, Schweiz, Deutschland, Australien, Spanien und Schweden. Die fünf größten im Index enthaltenen Unternehmen sind im Moment Apple, Exxon Mobil, Microsoft, Johnson & Johnson sowie Wells Fargo.

Hinweis:

Die Portfolios dienen lediglich der Unterstützung einer Anlageentscheidung für einen aktiv oder passiv orientierten Anleger und ersetzen keine Anlageberatung. Jedes Portfolio ist auf den einzelnen Anleger entsprechend seiner Risikoneigung und seines Anlagehorizonts spezifisch anzupassen.