Börsenweisheiten

Es gibt eine Unmenge von Börsenweisheiten, die teilweise auch skeptisch zu betrachten sind. Auf der anderen Seite entstammen einige Weisheiten von Investoren, die langfristig ein Vermögen an der Börse verdient haben. Zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang vor allem Warren Buffet und André Kostolany. Da diese und auch andere bekannte Investoren umfangreiche Erfahrungen über viele Jahre an der Börse gemacht haben, können Anleger von ihren Aussagen auch etwas lernen. Im Folgenden werden daher ausgewählte Börsenweisheiten präsentiert, die für den langfristig orientierten Anleger interessant sind. Sie beinhalten wertvolle Hinweise, um Fehler bei der Kapitalanlage zu vermeiden und den Nutzen langfristigen Investierens zu erkennen.

„Euphorie und Panik sind die schlechtesten Ratgeber bei Geldanlagen.“

„Wenn jemand gute Aktien hat, wäre er verrückt, wenn er nur wegen eines Kursrückschlags verkaufen würde. Ich suche Unternehmen, die ich verstehe und von deren Zukunftsaussichten überzeugt bin.“

„Ich denke nie darüber nach, was die Börse machen wird. Ich weiß nicht, wie man die Börse oder die Zinsen oder die Konjunktur vorhersagen kann. Und ich habe keine Ahnung, ob die Börse in zwei Jahren höher oder tiefer stehen wird.“

„Solange unsere Investments in jedem Jahr 15% Prozent zulegen, mache ich mir um Quartalszahlen keine Sorgen.“

„Investieren ist kein Spiel, in dem derjenige mit einem IQ von 160 diejenigen mit einem IQ von 130 schlägt. Vernunft ist wesentlich.“

„Kaufe nie eine Aktie, wenn du nicht damit leben kannst, dass sich der Kurs halbiert.“

„Als Daueranleger in Geldwerten (Festgeld, Festverzinsliche etc.) kommen Sie langfristig auf keinen grünen Zweig. Sitzfleisch zahlt sich langfristig nur bei Sachwerten für Sie aus – gerade auch an der Börse! Betrachten Sie ab sofort ihre Aktienanlage – ähnlich wie Ihre Immobilien – als Daueranlage.“

„Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen.
Die meisten Leute verdienen an der Börse kein Geld, weil sie dem Gefühl den Vortritt vor dem Verstand lassen!“

„Die Zukunft ist niemals klar: Schon für ein bisschen Gewissheit muss man einen hohen Preis zahlen. Unsicherheit ist deshalb der Freund von Langfrist-Investoren.“

„Die meisten Leute verdienen an der Börse kein Geld, weil sie zu große Risiken eingehen.“

„Wer sich bereits vor jedem Risiko fürchtet, soll die Börse und alle Aktien meiden.“

„Der erfolgreiche Investor hat sehr viel Geduld, er kauft weit unter dem fairen Wert und verkauft weit über dem fairen Wert.“

„Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert.“

„Versuchen Sie nie, bei Kurstiefs zu kaufen und bei Kurshochs zu verkaufen.“

„Viele wundern sich darüber, was an der Börse geschieht; sie tun es nur, weil sie die Börse nicht kennen.“

„Für den Erfolg an der Börse braucht es die vier G: Geld, Gedanken, Geduld und Glück. Wer langfristig immer die ersten drei G befolgt, der hat früher oder später auch das notwendige Glück. Dem ‚Zittrigen‘ fehlt eines der ersten drei G.“

„Besitzer von Zinspapieren schlafen gut, Aktienbesitzer dagegen leben gut.“

„Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht.“

„Nicht die Nachrichten machen die Kurse, die Kurse machen die Nachrichten.“

„Was an der Börse jeder weiß, macht niemanden mehr heiß.“

„Es gibt keine festen Regeln wie die Börse sich entwickelt“

„Politische Börsen haben kurze Beine“

„An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.“

„Kaufen Sie sichere Aktien, an die Sie glauben, und nehmen Sie eine Schlaftablette. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich.“

„Ich denke nicht darüber nach, ob ein Markt nach oben oder nach unten geht. Ich kümmere mich nur darum, ob ich ein Unternehmen zu einem akzeptablen Preis kaufen kann. Ich sehe mich nicht als Teil eines Bullenmarkts, sondern als Teilhaber an wunderbaren Firmen. Ich muss zu einem Preis kaufen, der mich glücklich macht.“