Gilt „Schlaftabletten nehmen“ an der Börse heute noch?

„Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten und schauen Sie die Papiere nicht mehr an.
Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich.“

Die Börsenweisheit stammt von Börsenlegende André Kostolany und ist wohl einer der am häufigsten zitierten Sprüche. Wenige Börsenweisheiten werden allerdings gleichzeitig so häufig missverstanden und falsch interpretiert. Gerade in den ersten Jahren des neuen Jahrtausends, als die Börse durch zwei größere Einbrüche belastet wurde, schien die Aussage von André Kostonlany überholt zu sein. Was genau meinte er aber mit diesem Satz? Dieser Beitrag erläutert die Bedeutung der Börsenweisheit vor allem für den langfristig orientierten Anleger und beurteilt deren Gültigkeit in der heutigen Zeit.

Was bedeuten die Schlaftabletten genau?

An der Börse handeln Menschen, die sich nicht immer rational verhalten. Sie werden durch Emotionen wie Panik, Angst, Hoffnung und Gier in ihrem Handeln beeinflusst. Gerade diese Emotionen sind jedoch der Grund für Anlagefehler, die es zu vermeiden gilt. Ein großer Fehler ist es beispielsweise, in Zeiten starker Kursrückgänge seine Aktien aus Panik zu verkaufen. Häufig erholen sich diese nämlich nach verhältnismäßig kurzer Zeit, so dass ein emotional veranlasster Verkauf rückblickend häufig die falsche Entscheidung darstellt.

DAX Kostolany Weisheit

Der DAX hätte in den letzten zehn Jahren einen nervenschwachen Anleger das ein oder andere Mal zu einem panikartigen Verkauf verleiten lassen können. Die Jahre 2008 und 2011 führten zu größeren Rücksetzern. Aber auch der Sommer 2015 stellte den Anleger vor einige emotionale Proben. Wer allerdings bildlich Schlaftabletten nimmt, würde von allen Nachrichten und Kursbewegungen nichts mitbekommen. Daher empfiehlt es sich, die meisten Nachrichten einfach auszublenden und sich auf die Langfristigkeit seiner Anlage zu berufen. Dann wäre ein Verkauf in Schwächephasen erst gar nicht in Erwägung zu ziehen. Eine Überprüfung des Portfolios ist sicherlich in gewissen Abständen ratsam, jedoch unabhängig von der aktuellen Börsenstimmung.

Was meint Kostonaly mit Aktien?

Nicht jede Anlage taugt für eine Langfristanlage. Eine große Bedeutung spielt die Qualität einzelner Unternehmen oder einer ganzen Anlageregion. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Anlagestrategien. Kostolany meinte daher, dass sich ein Anleger insbesondere auf europäische und amerikanische Blue Chips fokussieren sollte, die ein wettbewerbsfähiges Produkt anbieten und auch noch in vielen Jahren existieren werden. Einige Beispiele zu diesen Unternehmen finden Sie im wikifolio „Wachstum und Dividenden“, das an der Börse investierbar ist.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Warum wird ein Anleger nur langfristig reich?

Es gibt nur wenige Anleger, die durch kurzfristige Spekulationen reich geworden sind. Diesen Gedanken will dieser Blog ohnehin nicht vermitteln und verfolgen. Vermögensaufbau kann vor allem durch langfristiges Investieren erreicht werden. Verantwortlich hierfür sind attraktive Renditen, die Aktien auf lange Sicht versprechen. Langfristig geben zusätzlich Dividenden einen wichtigen „Renditekick“. Und zuletzt spielt vor allem auch der Zinseszinseffekt eine bedeutende Rolle.

Trotz aller Kritik gilt die Börsenweisheit von André Kostolany auch heute noch. Sie wird insbesondere von denjenigen Anlegern falsch verstanden, die durch riskante Spekulationen sehr kurzfristig denken. Bei diesen Anlegern kann es durchaus Sinn machen, ständig ihre Anlagen im Auge zu behalten bzw. zu handeln. Allerdings sind wenige dieser Anleger erfolgreich. Für den langfristig orientierten Anleger macht die Börsenweisheit großen Sinn und sollte vor allem in unruhigen Börsenzeiten immer im Hinterkopf behalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

.yuzo_related_post .relatedthumb{background: !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover{background:#fcfcf4 !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a:hover{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover a{ color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb{ margin: 0px 0px 0px 0px; padding: 5px 5px 5px 5px; }

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_2619')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_2619').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“action“:“like“,“language“:“de_DE“},“twitter“:{„reply_to“:““,“tweet_text“:“%20Gilt%20%E2%80%9ESchlaftabletten%20nehmen%E2%80%9C%20an%20der%20B%C3%B6rse%20heute%20noch%3F%20%C2%BB%20…“,“status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“gplus“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“referrer_track“:““},“xing“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“linkedin“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an LinkedIn senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“}},“txt_help“:“Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html“,“uri“:“http:\/\/www.langfristig-anlegen.de\/gilt-schlaftabletten-nehmen-an-der-boerse-heute-noch\/“,“post_id“:2619,“post_title_referrer_track“:“Gilt+%26%238222%3BSchlaftabletten+nehmen%26%238220%3B+an+der+B%C3%B6rse+heute+noch%3F“,“display_infobox“:“off“});}});
/* ]]> */