Geduld als wichtige Anlegertugend: Drei Beispiele zeigen wieso

Wäre es nicht schön, ein Wertpapier zu kaufen, das sofort nach dem Kauf ansteigt und einem Anleger vom ersten Tag an große Freude bereitet? Diesen Idealfall gibt es naturgemäß ab und zu, allerdings ist dieser mehr mit Zufall als mit Systematik verbunden. Genauso oft passiert es, dass sich eine Aktie kurz nach dem Kauf längere Zeit seitwärts bewegt oder sogar fällt. Warum in dieser Situation Geduld der beste Ratgeber ist, zeigt dieser Beitrag anhand von drei Beispielen auf.

Börsenlegende Kostolany predigte bereits Geduld

Bereits Börsenlegende André Kostolany war sich sicher, dass die Geduld bei der Aktienanlage zu den vier zentralen G des Börsenerfolgs zählt. Lesen Sie die anderen drei G hier. Geduld zahlt sich in der Regel aus, denn langfristig entscheiden die Fundamentaldaten, die sich bei Qualitätsunternehmen irgendwann durchsetzen werden.

Ungeduld ist auf der anderen Seite ein schlechter Ratgeber an der Börse. Viele Anleger verkaufen Aktien, die temporär nicht laufen, zu schnell. Sie haben das Gefühl etwas zu verpassen. Dadurch schichten sie zu häufig um, was jedoch nicht sie reich macht, sondern die Bank, die an jeder Transaktion mit verdient. Häufig wird die Entscheidung dann bereut, wenn die Aktien nach dem Verkauf auf einmal unerwartet anspringen.

Dividendeneinkünfte lassen auch Kursstagnationen temporär gut verkraften

Bei Qualitätsaktien, die über einige Jahre keine Kurssteigerungen aufweisen, kann die Dividende ein wertvoller Kompensationseffekt sein. Denn selbst wenn eine Aktie über längere Zeit stagniert, führt die Dividende zu einem passiven Einkommen, das ein wichtiger Teil der Gesamtrendite am Ende darstellt. Welchen Einfluss Dividenden auf die langfristige Rendite haben, erfahren Sie hier. Darüber hinaus führen Unternehmen mit einem hohen Dividendenwachstum zur Steigerung der so genannten „persönlichen Dividendenrendite“ eines Anlegers. Was sich genau hinter diesem Begriff verbirgt, lesen Sie hier.

Drei Qualitätsbeispiele, bei denen der Geduldige gewinnt

Geduld macht bei einer Anlage insbesondere nur dann Sinn, wenn die dem Investment zugrunde liegende Qualität stimmt. Hierzu zählen vor allem Unternehmen, die über viele Jahre oder Jahrzehnte ihr Wachstum unter Beweis gestellt haben und auch ihre Dividenden kontinuierlich steigern konnten. Wie wichtig gerade das Dividendenwachstum ist, lesen Sie hier.

Geduld macht sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei etablierten Indizes wie dem DAX, dem amerikanischen Dow Jones Industrial Average oder dem Schweizer Aktienindex SMI bezahlt. In diesen Fällen wurden in der Vergangenheit mit viel Geduld immer wieder neue Höchststände erreicht.

Beispiel 1: Fielmann

Die Aktie von Fielmann ist eine Wachsgeduld-bei-fielmanntumsperle im Optikermarkt und erfreut seine Anleger seit Jahren mit hohen Kurszuwächsen und Dividendensteigerungen. Die Dividendenrendite liegt aktuell geringfügig unter drei Prozent. Dennoch: Anleger mussten in den
letzten zehn Jahren zweimal eine Seitwärtsbewegung von jeweils über drei Jahren in Kauf nehmen, bevor die Aktie neue Höchststände erklimmen konnte. Geduld hat sich in jedem Fall bei Fielmann ausgezahlt.

Beispiel 2: Colgate-Palmolive

Die Produkte von Colgate-Palmolive dürften den
meistengeduld-bei-colgate Menschen ein Begriff sein. Der Hersteller von Zahnpasta, Zahnbürsten und anderen Produkten des täglichen Lebens (z.B. Handseifen, Duschgels und Reinigungsmittel) schüttet seit über 100 Jahren eine Dividende ununterbrochen an seine Anteilseigner aus. Auch der Kurs hat immer wieder neue Höchststände erreicht. Allerdings gab es mit der Jahrtausendwende eine etwa 10-jährige Durststrecke. Geduldige werden seit der Finanzkrise jedoch wieder mit stetigen Kurszuwächsen belohnt.

Beispiel 3: Gilead Sciences

Das US-Biotechunternehmen Gilead Sciences gehört
zu dgeduld-bei-gileaden Weltmarktführern in der Herstellung von Hapatitis- und HIV-Medikamenten. Der Konzern stellt seit Jahren eine wachstumsstarke Aktie dar, die mittlerweile auch Teile seines Gewinns an die Anteilseigner ausschüttet. Trotz langfristig überzeugender Kursanstiege mussten Anleger bei dieser Aktie sechs Jahre lang zwischen 2007 und 2013 eine Seitwärtsbewegung aushalten. Wer hier ungeduldig wurde und verkaufte, wird diesen Schritt in den letzten drei Jahren höchstwahrscheinlich bereut haben.

Geduld zahlt sich am Ende aus

Die Beispiele zeigen unter anderem wie wichtig Geduld bei ausgewählten Qualitätsunternehmen oder etablierten Märkten sein kann. Wer Aktien kauft, sollte seinem Investment daher mindestens fünf, jedoch besser zehn Jahre Zeit geben, bevor er seine Entscheidung überdenkt und handelt. Wer diese Zeit nicht mitbringt, sollte sich besser andere Anlagealternativen suchen.

Haben Sie Fragen zu diesem Blog? Dann verwenden Sie bitte das Kontaktformular!

Haben Sie schon von den drei ETF-Portfoliokonzepten für Ihren langfristigen Vermögensaufbau gehört? Wenn nicht, dann erhalten Sie hier weitere Details.

Möchten Sie einmal pro Monat allgemeine Informationen zur Langfristanlage erhalten? Dann tragen Sie sich gleich in den kostenlosen Newsletter hier ein.

Das könnte Sie auch interessieren

.yuzo_related_post .relatedthumb{background: !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover{background:#fcfcf4 !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a:hover{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover a{ color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb{ margin: 0px 0px 0px 0px; padding: 5px 5px 5px 5px; }

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($(‚.twoclick_social_bookmarks_post_4510‘)){$(‚.twoclick_social_bookmarks_post_4510‘).socialSharePrivacy({„services“:{„facebook“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“action“:“like“,“language“:“de_DE“},“twitter“:{„reply_to“:““,“tweet_text“:“Geduld%20als%20wichtige%20Anlegertugend%3A%20Drei%20Beispiele%20zeigen%20wieso%20%C2%BB%20Langfristig-Anlegen.de“,“status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“gplus“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“referrer_track“:““},“xing“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“linkedin“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an LinkedIn senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“}},“txt_help“:“Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html“,“uri“:“http:\/\/www.langfristig-anlegen.de\/geduld-als-wichtige-anlegertugend-drei-beispiele-zeigen-wieso\/“,“post_id“:4510,“post_title_referrer_track“:“Geduld+als+wichtige+Anlegertugend%3A+Drei+Beispiele+zeigen+wieso“,“display_infobox“:“off“});}});
/* ]]> */