Dividendenabschlag

Der Dividendenabschlag ist der am Tag der Dividendenzahlung vorgenommene rechnerische Abschlag auf den Aktienkurs in Höhe der Bruttodividende. Die Dividendenzahlung wird somit aus dem Aktienpreis herausgerechnet. Der Tag, an dem der Dividendenabschlag vorgenommen wird, nennt sich auch Ex-Tag. An diesem Tag hat ein Käufer der Aktie keinen Anspruch mehr auf die nächste Dividendenzahlung. In Deutschland vergehen zwischen dem Dividendenbeschluss auf der Hauptversammlung und dem Ex-Tag in der Regel nur wenige Tage.

Das könnte Sie auch interessieren