Dividende

Die Dividende bezeichnet den Anteil am Gewinn eines Unternehmens, der an den Inhaber einer Aktie ausgeschüttet wird. Über die Dividendenhöhe beschließt jährlich die Hauptversammlung. Die Höhe wird sowohl als Geldbetrag als auch als prozentualer Anteil am Unternehmensgewinn (Dividendenrendite) angegeben. Die Dividende ist abhängig vom Unternehmenserfolg und kann daher schwanken. Dennoch versuchen Unternehmen, ihren Aktionären eine kontinuierliche Dividende zu bieten (Dividendenkontinuität). Während in den USA die Dividende häufig quartalsweise ausgezahlt wird, erfolgt die Ausschüttung in Deutschland in der Regel jährlich.

Das könnte Sie auch interessieren