Cashflow

Der Cashflow ist eine finanzielle Stromgröße und wird auch bei der Bewertung von Unternehmen eingesetzt. Die Kennzahl beschreibt die Veränderung der liquiden Mittel (z.B. Bankkonten oder Kassenbestände) in einer Periode und gibt Auskunft über die Innenfinanzierungskraft eines Unternehmens. Es werden übergeordnet vor allem die drei Cashflow-Arten „Cashflow aus der Geschäftstätigkeit“, „Cashflow aus der Investitionstätigkeit“ und „Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit“ unterschieden.