Beta-Faktor

Beim Beta-Faktor handelt es sich um eine Bewertungskennzahl, die die Empfindlichkeit einer Aktie gegenüber Veränderungen eines zugrunde liegenden Index misst und beschreibt, in welchem Ausmaß der Kurs einer Aktie die Wertentwicklung eines Index nachvollzieht. Die Kennzahl drückt somit das Risiko bzw. Schwankungsintensität (Volatilität) eines Investments im Vergleich zu seinem Index aus. Auf Basis des Risikos lassen sich auch Renditeerwartungen einer Anlage ermitteln. Bei Werten des Beta-Faktors von größer (kleiner) Eins fallen die Kursbewegungen der Aktie größer (kleiner) als die des Vergleichsindexes aus. Es wird angenommen, dass der Beta-Faktor der vergangenen Periode auch zukünftig Bestand haben wird.