Bei so vielen Krisen: Jetzt investieren oder doch lieber warten?

Wirft man an einem normalen Tag einen Blick in die Zeitung oder schaut sich die Nachrichten an, kann einem angst und bange werden. Das gerade abgelaufene Jahr umfasste sehr viele Krisen. Um nur einige davon zu nennen: die Griechenland-Rettung, die Abkühlung der chinesischen Wirtschaft, die Terroranschläge durch ISIS, Ebola, Russland- und Ukraine-Konflikt, der drastische Verfall des Ölpreises oder die Zinswende in den USA.

Für sich betrachtet stellte jede Krise eine Belastung für die weltweiten Börsen dar. Zum Teil erlebten die Anleger heftige Kursschwankungen und mussten zwischenzeitlich starke Nerven zeigen. Und auch für das Jahr 2016 braucht man wohl kein Prophet sein, um zum Schluss zu kommen, dass es wieder einige Probleme und Krisen geben wird. Heißt dies nun für den vorsichtigen Anleger, besser mit einem Einstig noch etwas zu warten, bis die Unsicherheit aus dem Markt gewichen ist?Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Gab es eigentlich in der Vergangenheit schon einmal eine Zeit ohne Krisen?

Blickt man die letzten hundert Jahre an der Börse zurück, so fällt auf, dass es schon immer Krisen gegeben hat. Denken wir an zwei Weltkriege, an wirtschaftliche Depressionen, Hyperinflationen, Atomkatastrophen oder Terroranschläge. Viele dieser Krisen waren im Vergleich zu den heutigen Krisen wesentlich gravierender. Folglich hätte man in der Vergangenheit nie investieren dürfen, wenn man sich von all diesen Krisen hätte anstecken lassen. Und dennoch konnten Anleger, die seit 50 Jahren in einen breiten Index, wie z.B. den DAX, investieren, im Durchschnitt an die 8 Prozent pro Jahr verdienen.

Wann ist der optimale Einstieg an der Börse?

Angenommen, alle im Moment bekannten Krisen würden auf einmal gelöst werden. Wäre dann zu erwarten, dass die Welt in Frieden und ohne Probleme leben würde? Wohl eher nicht, denn bald gäbe es wieder neue Konflikte und Spannungen. Den optimalen Einstieg an der Börse gibt es daher nicht. Lesen Sie zu diesem Thema hier mehr. Im Nachhinein gab es möglicherweise immer mal wieder einen günstigen Einstiegszeitpunkt. Das Warten auf diesen Moment kann sich in der Praxis jedoch als sehr langatmig herausstellen. Denn an der Börse wurde der Einstieg noch nie amtlich eingeläutet.

Zu bedenken gilt auch, dass die meisten aktuell bekannten Krisen bereits zu großen Teilen in den Kursen eingepreist sind. Handeln auf Basis dieser Informationen ist demnach im Endeffekt nutzlos. Kursschwankungen werden auch in Zukunft hoch bleiben, aber genau für diese auch als Volatilität bezeichneten Schwankungen werden langfristig orientierte Anleger belohnt. Daher macht es grundsätzlich Sinn, zu jedem Zeitpunkt zu investieren und investiert zu bleiben, da mit längerer Haltedauer der Einstiegszeitpunkt unwichtiger wird. Lesen Sie hierzu auch diesen Blogbeitrag. Wer sich von kurzfristigen Kursschwankungen dennoch etwas abkoppeln möchte, kann über einen Sparplan regelmäßig investieren und dadurch seine Einstiegszeitpunkte über einen längeren Zeitraum verteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

.yuzo_related_post .relatedthumb{background: !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover{background:#fcfcf4 !important; -webkit-transition: background 0.2s linear; -moz-transition: background 0.2s linear; -o-transition: background 0.2s linear; transition: background 0.2s linear;;color:!important;}
.yuzo_related_post .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover .yuzo_text {color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb a:hover{color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb:hover a{ color:!important;}
.yuzo_related_post .relatedthumb{ margin: 0px 0px 0px 0px; padding: 5px 5px 5px 5px; }

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_2994')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_2994').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“action“:“like“,“language“:“de_DE“},“twitter“:{„reply_to“:““,“tweet_text“:“%20Bei%20so%20vielen%20Krisen%3A%20Jetzt%20investieren%20oder%20doch%20lieber%20warten%3F%20%C2%BB%20…“,“status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“gplus“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“referrer_track“:““},“xing“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“linkedin“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an LinkedIn senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“}},“txt_help“:“Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html“,“uri“:“http:\/\/www.langfristig-anlegen.de\/bei-so-vielen-krisen-jetzt-investieren-oder-doch-lieber-warten\/“,“post_id“:2994,“post_title_referrer_track“:“Bei+so+vielen+Krisen%3A+Jetzt+investieren+oder+doch+lieber+warten%3F“,“display_infobox“:“off“});}});
/* ]]> */